Kirche

Pfarrkirche "St. Martin"

Nach recht zuverlässigen Quellen stand die erste Kapelle schon bei der Pfarreigründung im Jahre 1233 an der jetztigen Stelle, dem sog. "Martibiel".  Es handelte sich sehr wahrscheinlich um eine alte Holzkapelle.
Die heutige Kirche wurde von 1740 - 1742 nach den Plänen von Meister Ragozzi von Rima (Italien) erbaut.1742 durch die Kirche durch den damaligen Bischof Johann Josef Anton Blatter dem hl. Martin geweiht. Die Kirche erfuhr im Laufe der Jahre verschiedene bauliche Veränderungen. Die letzte Renovation erfolgte in den Jahren 1977/1978.

Die Kirchweihe mit Aufzug der Herrgottsgrendiere wird am Sonntag vor Johannes Geburt (24. Juni) gefeiert.